Ehrenamt im Heimattage-Jahr

Erstellt von Stadt Sinsheim |

Auf erfreulich große Resonanz stieß der Informationsabend für interessierte Helfer bei den Heimattagen Baden-Württemberg 2020. Rund 50 gespannte Bürger sind der Einladung der Geschäftsstelle Heimattage am vergangen Dienstag in den Sitzungssaal des Rathauses gefolgt.
Im Verlauf des Treffens stellte Ines Kern, die die Geschäftsstelle Heimattage leitet, die verschiedenen Mitwirkungsbereiche im Rahmen der Heimattage vor. Ob an Messe- und Infoständen, für Tagungen bzw. Empfänge, für Aktionsbühnen, als Fahrdienste und im generellen Helfermanagement werden Freiwillige dringend benötigt. Die Einsatzbereiche sind sehr vielfältig und jeder kann sich in individuell gewünschtem Umfang einbringen.
„Insbesondere bei den Großveranstaltungen wie dem Baden-Württemberg-Tag im Mai oder den Landfesttagen im September sowie bei den weiteren Highlights, zum Beispiel der Langen Nacht der Heimat oder dem Mundartfestival, wird Unterstützung benötigt“, gab Ines Kern einen Ausblick auf die konkreten Termine im nächsten Jahr.
 
Die Anwesenden konnten direkt vor Ort ihre Interessensbekundung mit den Wunscheinsatzgebieten ausfüllen und abgeben. Noch am selben Abend wurden über 20 Helfer registriert. Selbstverständlich sind weitere Interessierte herzlich willkommen, da es weiterhin Bedarf gibt.
 
Ab Januar wird die Geschäftsstelle Heimattage konkret in Kontakt mit den gemeldeten Ehrenamtlichen treten und den jeweiligen Einsatzbedarf besprechen.
Jeder Helfer erhält neben dem exklusiven Blick hinter die Heimattage ein grünes Poloshirt des Teams der Heimattage, eine Tagespauschale sowie eine Überraschung. „Und am Ende des Jahres wird gefeiert. Dann gibt es zum Abschluss ein großes Helferfest“, freute sich Ines Kern.
 
Ansprechpartnerin für das Team Heimattage ist Frau Mayer.
Sie ist erreichbar unter heimattage@sinsheim.de oder unter 07261/404-383. Sie erteilt Auskünfte und beantwortet alle Fragen rund um das Thema Ehrenamt. Weitere Informationen sind auch unter www.heimattage-sinsheim.de unter der Rubrik „Mitmachen“ zu finden.