Geglückter Auftakt zur Kreation des Heimattage-Bieres

Erstellt von Stadt Sinsheim |

Der Auftakt zur Kreation des Heimattage-Bieres in der Heidelberger Brauerei verlief vielversprechend.  Mit dabei waren 14 auserwählte Männer und Frauen aus Sinsheim und den Ortsteilen, die sich besonders ideenreich und kreativ, warum sie bei der Entwicklung des Heimattage-Bieres dabei sein wollen, beworben haben und dem Aufruf der Stadtverwaltung gefolgt sind.
Zusammen mit Oberbürgermeister Jörg Albrecht und der Geschäftsstelle Heimattage um Ines Kern und Jessica Erhart, ging es bereits am frühen Morgen per Bus zur Heidelberger Brauerei, wo sie von Inhaber Michael Mack und Braumeister Sebastian Kleint erwartet wurden. Gut Ding will Weile haben und dementsprechend mit Zeit und Geduld war die Verkostung der dargereichten Biersorten von Pils über Märzen bis hin zu Weizen- und Bockbier, die aus dem Sortiment der Brauerei stammten, verbunden. Die Teilnehmer kosteten die Sorten blind und bewerteten sie nach einem Punktesystem. Aufgrund dieser Wertung machte schließlich und endlich ein Export das Rennen. Damit steht nach dem ersten Treffen die Basis. Die nächsten Treffen dienen der weiteren Geschmacksentwicklung bis hin zur Vermarktung des Bieres. Denn es soll rechtzeitig zum Auftakt der Heimattage Sinsheim 2020, dem offiziellen baden-württembergischen Landesfest, auf dem Markt sein. Die Geschäftsstelle Heimattage bedankt sich herzlich beim Kreationsteam des Heimattage-Bieres: Melanie Janko, Werner Köpp, Swen Illig, Michael Degen, Michael Knapp, Heinrich Wild, Jochen Brucker, Alina Burgert & Robert Wiegleb, Gerd Gassmann, Maik Hontschik, Karin Blum, Stefan Schubert und Steven Laber.
 
Veranstaltungen, die für das Jahr 2020 geplant werden, sollten mit der Geschäftsstelle Heimattage abgestimmt werden, damit Terminüberschneidungen vermieden werden. Die Geschäftsstelle kann dann auch über eine Aufnahme des Events in das Jahresprogramm entscheiden. Dadurch ist eine überregionale Bewerbung der Veranstaltung möglich. Noch bis 30. Juni 2019 werden Veranstaltungsanmeldungen entgegengenommen. Sie erreichen die Geschäftsstelle unter 07261 404-383 oder -350 oder unter heimattage@sinsheim.de.